Sicher und gesund auf internationalen Projekten – die Lösung für den Mittelstand

Der Mittelstand bildet nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich das Rückgrat der Wirtschaft. Viele der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) haben sich auf bestimmte Marktnischen spezialisiert und zählen zu den sogenannten Hidden Champions, d.h. zu den globalen Marktführern in ihrem Segment. Häufig handelt es sich um familiengeführte Unternehmen, für die die Fürsorgepflicht gegenüber ihren Beschäftigten ein elementarer Teil der unternehmerischen Verantwortung ist.

 

Laut dem KfW-Internationalisierungsbericht 2020 sind rund 800.000 deutsche Mittelständler grenzüberschreitend tätig. Damit verbunden sind Dienstreisen oder längerfristige Auslandseinsätze für einige Mitarbeiter, die ein professionelles Travel Risk Management erforderlich machen.

 

Allerdings sind mittelständische Unternehmen von Ihrer Personalstruktur häufig anders aufgestellt als große Unternehmen und haben somit andere Bedürfnisse, wenn es um den Schutz der Mitarbeiter - speziell im Ausland - geht. Das betrifft zum einen die Spezialkräfte und Monteure, die weltweit eingesetzt werden und nicht leicht zu ersetzen sind, sollten sie krankheitsbedingt ausfallen, und zum anderen die Fachkräfte im Bereich der Reise- oder Arbeitssicherheit, im Personal- oder Projektmanagement, die oftmals zusätzliche Aufgaben wahrnehmen und sich nicht ausschließlich auf den Schutz der Mitarbeiter im Ausland konzentrieren können. Umso wichtiger ist es, sich hier die Unterstützung eines verlässlichen Partners zu sichern, der 24/7 als Ansprechpartner für Sicherheits- und Gesundheitsfragen zur Verfügung steht und Ihnen hilft, Ihren Informations- und Schutzpflichten im Rahmen der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers nachzukommen. Denn das Wohl Ihrer Mitarbeiter ist entscheidend für Ihren Unternehmenserfolg, Ihre Reputation und die Bereitschaft der Kollegen auch unter schwierigeren Bedingungen wie der aktuellen Corona-Pandemie Auslandsreisen und -projekte anzutreten.

 

Unsere Pakete für den Mittelstand sind auf diese Belange abgestimmt und umfassen folgende Bausteine:

 

  • Länderinformationen inklusive Einreisebestimmungen, Tests, Impfungen, Quarantänevorschriften etc. auf Deutsch und Englisch
  • 24/7 medizinische und Sicherheitsassistance auf Deutsch sowie in annähernd 100 weiteren Sprachen
  • Expertise im Bereich Gesundheit und Sicherheit, um die Gefährdungen für Leib und Leben der Mitarbeiter in Ihren Projekten zu beurteilen (Unterstützung bei der Gefährdungsbeurteilung)
  • Psychologische Unterstützung
  • Evakuierungen und Repatriierungen (Rückholungen)
  • Automatisierte Nachrichten vor der Reise als Unterweisung Ihrer Mitarbeiter über die Sicherheits- und Gesundheitslage vor Ort
  • Aktuelle Warnmeldungen zu Änderungen in der Sicherheits- und Gesundheitslage für unterwegs auf Deutsch und Englisch
  • Lokalisierung bzw. Tracking Ihrer Mitarbeiter mit automatisierter Notfall-Check-In-Funktion über Schnittstellen zu Ihrer Reisestelle und Kommunikationsfunktion
  • Digitale Lernplattform zur Sensibilisierung für Gesundheits- und Sicherheitsrisiken und zur Vorbereitung für Reisen und Auslandsaufenthalte
  • Management-Dashboard über alle Mitarbeiter unterwegs, Vorfällen und Bedrohungslagen im Überblick

 

Für Mitglieder des VDMA und des ASW West bieten wir Neukunden-Sonderkonditionen für unsere Mittelstandspakete. Wenn Sie mehr dazu erfahren möchten, kontaktieren Sie uns über nebenstehendes Formular (oder kontaktieren Sie uns HIER) und vermerken Sie Ihre Mitgliedschaft in einem der Verbände in Ihrer Anfrage.

 

Darüber hinaus arbeiten wir mit vielen anderen Verbänden zusammen. Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Partner und Verbände.